Die ersten Schritte

SHS-Geruchsdifferenzierung

Zielsetzung: Aus einer Menge von Geruchsbildern soll der Hund ein,
ihm unbekanntes Geruchsbild selektieren und passiv anzeigen.
 

 

Voraussetzung Hund: Der Hund soll mindestens die Anforderungen der SHS Beginner-Klasse leisten können. (Im Trümmerfeld einen Gegenstand suchen, finden und passiv anzeigen.)

 

Voraussetzung Gegenstände: Jede Menge Such-Gegenstände aus unterschiedlichen Materialien oder Materialmixen. Diese werden in Gläsern zusammen mit einem Baumwoll- oder Leinentuch, welches als Geruchsträger
zum anriechen für den Hund dient, verschlossen aufbewahrt. Es ist darauf zu achten, das weder der Such-Gegenstand noch der Geruchsträger mit Eigen-geruch des Hundeführers kontaminiert wird!

Ein SHS-Differenzierungs-Board mit auswechselbaren, aus Glas bestehenden Riechschächten. In das Material Glas können keine Geruchsmoleküle des Such- Gegenstandes eindringen. Eventuelle Anhaftungen des Such-Gegenstandes am Glas lassen sich durch einfaches abspülen mit heißem Wasser beseitigen. Somit steht uns, für die Anlernphase immer ein neutraler Riechschacht zur Verfügung.

 

 

Shilo. Differenzierungs-Seminar Alzenau Nov. 2014

 

 

Seminarinhalte:   

1.     Erlernen der Such-Technik am SHS-Differenzierungs-Board.

2.     Anriechen des zu suchendes Geruchsbild am Geruchsträger.

3.     Am SHS-Differenzierungs-Board suchen des angerochenen Geruchsbildes

        und anzeigen.

4.     Selektives Suchen und anzeigen des angerochen Geruchsbildes an dem,   

        mit mehreren Gegenständen bestückten, SHS-Differenzierungs-Board.